www.mobilverzeichnis.de - Informationen für Automobile, Dokumentation, Preislisten, Automobilinformationen / Archiv für alle Automarken und Automodelle.

gebrauchtwagen-information.de

| Abarth | AC | Acura | Alfa Romeo | Alpina | Artega | Asia | Aston Martin | Audi | Austin | Auto Union | Autobianchi | Bentley | Bitter | BMW | Borgward | Brabus | Brilliance | Bugatti | Buick | Cadillac | Chevrolet | Chrysler | Citroen | Dacia | Daewoo | DAF | Daihatsu | De Lorean | De Tomaso | DKW | Dodge | Ferrari | Fiat | Ford | GMC | Goggomobil | Hanomag | Honda | Hummer | Hyundai | Innocenti | Isuzu | Iveco | Jaguar | Jeep |Kia | Lada | Lamborghini | Lancia | Landrover | Lexus | Lotus | Maserati | Maybach | Mazda | Melkus | Mercedes-AMG | Mercedes-Benz | MG | Mini | Mitsubishi | Morgan | Nissan Datsun | NSU | Oldsmobile | Opel | Peugeot | Piaggio | Pontiac | Porsche | Proton | Reliant | Renault | Rolls-Royce | Rover | Saab | Seat | Simca | Skoda | Smart | Ssangyong | Subaru | Suzuki | Talbot | Tata | Toyota | Trabant | TVR | Vauxhall | Volkswagen | Volvo | Wartburg | Westfalia | Wiesmann |

 

 

 

mobile.de - Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

Autogalerie - Die Auto-Bilder-Datenbank von mobilverteichnis.de

 

Home

 

 

 

MINI

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mini (offizielle Schreibweise: MINI) ist eine 2001 unter Federführung von BMW entstandene Neuauflage des gleichnamigen englischen Kleinwagens. Mini ist zugleich der Name einer Automarke der BMW AG wie auch der Name eines Modells dieser Marke.

 

Nachdem BMW 1994 verschiedene englische Marken, wie Rover, Land Rover und Mini, übernahm, begann Rover eine moderne Neuauflage des klassischen Mini zu entwickeln. Kurz bevor sich BMW wieder von Rover trennte, wurde die technische Entwicklung zu BMW nach München verlagert. Der neue Mini war zu diesem Zeitpunkt schon weit entwickelt.

Die Produktion des Mini wurde im 1913 gegründeten, alten Morris-Werk Cowley in Oxford angesiedelt. Dafür musste die dortige Produktion des Rover 75 nach Longbridge bei Birmingham umziehen. Das Werk wurde in BMW Works Oxford umbenannt und für die Produktion des aktuellen Mini modernisiert. Weitere Teile werden in den Werken in Swindon und Hams Hall gefertigt.

Den neuen Mini gab es in verschiedenen Ausstattungs- und Designvarianten: Als Mini One D (65 kW/88 PS) („D“ für Diesel), dessen Motor aus dem Toyota Yaris stammt. Als Benziner gab es den Mini als One (66 kW/90 PS), Cooper (85 kW/115 PS) und Cooper S (125 kW/170 PS; mit Kompressor). Die drei 1,6-Liter-Reihenvierzylinder-Benzinmotoren stammen von Tritec, einem Joint Venture mit Chrysler, und werden in Brasilien hergestellt.

Der Mini hat ein ähnliches Raumkonzept wie sein Vorgänger, auf kleinem Raum möglichst viel Platz unterzubringen, ist aber mit 3,64 m doch deutlich länger als der erste Mini. Ursprünglich wurde der Mini als Auto für Leute mit wenig Geld und wenig Stellplatz konzipiert.

Der neue Mini von BMW hingegen ist als sportliches Lifestyle-Fahrzeug mit Go-Kart-ähnlichem Fahrverhalten positioniert. Ließ die Zuverlässigkeit und Verarbeitung anfangs zu wünschen übrig, so lag das Fahrzeug mittlerweile in der Pannenstatistik „Kleine Klasse“ des ADAC 2003 auf dem 1. Platz und 2004 auf dem 2. Platz.

Die neuen Minis haben unterschiedliche interne Bezeichnungen. Sie sind vergleichbar mit den „E-Nummern“ von BMW und sind wie Rover-Entwicklungscodes (z. B. Rover 75 = R40) aufgebaut: Sie lauten:
  • R50 Mini One, One D und Cooper (Produktion 2001 bis August 2006)
  • R52 Mini Cabrio (One, Cooper und Cooper S)
  • R53 Mini Cooper S (Produktion 2002 bis August 2006)
  • R56 Neue Generation: alle dreitürigen Steilheck-Versionen: Mini Cooper und Cooper S seit Produktion September 2006 (Markteinführung 18. November 2006) Mini One und Diesel seit April 2007
  • R55 Mini Clubman
  • R57 Mini Cabrio (Cooper, Cooper S, Cooper S JCW)
  • R60 Mini Countryman (One, Cooper, CooperS, One D, Cooper D. Cooper(D) und CooperS auch als 4WD erhältlich)

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel MINI aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.

 

 

 
     

 

Fahrzeugbewertung: Gebrauchtwagencheck: Gebrauchtwagen, Jahreswagen, Youngtimer, Oldtimer vor Ort (Baden-Württemberg) für nur 99,00 € prüfen lassen.

Fragen oder Probleme in Zusammenhang mit dieser Website richten Sie bitte an info(at)mobilverzeichnis.de.
Copyright © gebrauchtwagen-information.de -
Automobilinformationen für Gebrauchtwagen,  Oldtimer und Youngtimer
. Alle Rechte vorbehalten.

Murgtalimkerei - Honig, Propolis, Gelee Royal, Blütenpollen - Ihre Imkerei im Schwarzwald
 

Impresum

 

Mehr Informationen:
Bei gebrauchtwagen-information.de, dem Archiv für Automobilinformationen finden Sie ein umfangreiches Daten-Angebot für Auto-Gebrauchtwagen, Auto-Jahreswagen, Auto-Oldtimer und Auto-Youngtimer. Hier erwarten Sie Oldtimer, Youngtimer, Fahrzeug-Raritäten sowie Gebrauchtwagen, Unfallwagen und Jahreswagen. Wir Archivieren Preislisten, Motorcodes, Modellcodes, Baumustercodes, Baureihen-Codes, Typcodes, Typencodes, PR-Codes, technische Daten, Neupreise, Ausstattungspreise, Ausstattungscodes, Fahrgestellnummern, Stücklisten, Reparaturanleitungen, Einbauanleitungen, Auto-News und praktisch alle Auto-Daten. Einfach alles was Sie für die Fahrzeug-Dokumentation, Bewertung, Gutachten, Entschlüsselung von VIN-Nummern, VIN-Code, VIN-Abfrage und Baumustern brauchen. Hier finden Sie neben Clubadressen und Adressen von Automobilverbänden und Vereinen alle Informationen und Autodaten zu Ihrem Auto, Oldtimer, Youngtimer, Transporter, Nutzfahrzeug, Caravan, Motorrad und LKW. Sie finden von Ihnen benötigte Daten nicht ? Fragen Sie uns! Gebrauchtwagencheck / Fahrzeugbewertung am Fahrzeugstandort, vor Ort, in Süddeutschland. Wir können Sie beim Kauf/Verkauf von Gebrauchtwagen, Jahreswagen, Unfallwagen, Oldtimern und Youngtimern unterstützen

Gebrauchtwagenbewertung Gebrauchtwagen Gebrauchtwagencheck Gebrauchtwagen kaufen Preislisten Fahrzeugdaten